Bücherbörse im Kleinformat

Eine tolle und bereits in einigen Städten verbreitete Möglichkeit Bücher auszutauschen sind Büchertelefonzellen. In verschiedenen Ausführungen stehen sie ganz unvermutet am Fußgängerweg. So gesehen in Berlin. Ich hätte ehrlich gesagt vermutet, dass so eine Telefonzelle der Ablageplatz für den Schund der Nachbarschaft ist; aber erstaunlicherweise habe ich schon den ein oder anderen Schatz entdeckt. Etliche Bücher, die sich auf meiner Wunschliste befinden, habe ich schon aus solchen Bücherzellen weggeschleppt. -Und natürlich auch wieder welche hingebracht; aber nur die, die mich nicht überzeugen konnten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s